#1 for music and all hits

-

Freiburg und rote Karten: Streich sieht ungleiche Behandlung, © Christian Charisius/dpa
 Christian Charisius/dpa
News

Freiburg und rote Karten: Streich sieht ungleiche Behandlung

20.10.2023 Patrick Greiner

Freiburg (dpa) - Trainer Christian Streich vom SC Freiburg sieht den Fußball-Bundesligisten bei Platzverweisen unfair behandelt und macht seinen Befund an zwei Roten Karten von Nicolas Höfler fest. Die Hinausstellungen des Mittelfeldspielers am vierten Spieltag gegen Borussia Dortmund und in der Endphase der vergangenen Saison gegen den VfL Wolfsburg seien zwar regelkonform gewesen, erklärte Streich am Donnerstag. Spieler anderer Mannschaften würden für ähnliche Fouls aber nur Gelb oder nicht mal das sehen.

«Der Chico ist maximal bestraft worden und das ist alles okay», meinte Streich zu Höflers Vergehen. Aber es habe in den vergangenen Wochen ähnliche Situationen mit Fouls an Freiburger Profis gegeben, die nicht so strikt geahndet worden seien. «Ich hoffe, dass das angemessen und ausgeglichen in der Zukunft gepfiffen wird», sagte der 58-Jährige. Der Sport-Club sei in dieser Hinsicht bisher nicht gut weggekommen in dieser Saison. Mit den Gegnern der Breisgauer sei dagegen sehr «rücksichtsvoll» umgegangen worden.